Rheingau meets British Columbia, Kanada

Die vielleicht besten Weine Kanadas werden am idyllischen Okanagan Lake in British Columbia, dem westlichsten Bundesstaat Kanadas am Pazifik, angebaut. Eine Reise durch das Tal des Okanagan Lake wird manchen Besucher in Staunen versetzen: Zahllose Obstgärten und ein Weingut nach dem anderen reihen sich auf entlang der Straße durch das Okanagan Tal. Die Region Thompson Okanagan im Süden der westkanadischen Provinz ist berühmt für ihre Weine, die hier in einer erstaunlichen Seenlandschaft gedeihen. Es handelt sich um das zweitgrößte Weinbaugebiet Kanadas nach der Niagara Peninsula in Ontario, das im östlichen Kanada liegt. Wer sich Zeit nimmt, kann auf einer Weinprobe in einem der Weingüter interessante Geschichten über viele deutschsprachige oder aus Deutschland stammende Winzer erfahren, die sich in dieser idyllischen Region in British Columbia niederließen. Viele der Weinbauern haben ihre ersten Reben aus der Heimat mitgebracht, andere haben die Kunst des Weinanbaus in Deutschland erlernt. Und sie waren sehr erfolgreich dabei, Weine in Kanada zu züchten und zu produzieren.
Britta Giese, gebürtig aus Rheinhessen, lebt dort als Weinberaterin und Sommelière. Zusammen mit Ulrich Bachmann wird sie Sie auf dieser reizvollen „Reise" in ein hierzulande völlig unbekanntes Weinbaugebiet begleiten.

Veranstaltung war am Mittwoch, den 17. März 2010, 19.30 Uhr.