Christel Langanke: Ausstellung "Von Walluf nach Eltville" - Impressionen eines Weges entlang des Rheins

Vernissage war am Sonntag, 29. November 2009, 17 Uhr

Für viele ist er ein Muss - sei es als Spaziergänger, als Jogger oder als Radfahrer: der Leinpfad zwischen Walluf und Eltville. Auf der einen Seite der Rhein, auf der anderen prächtige Villen und Weinberge. Das Auge läuft mit. Und sieht Wunderbares!

Christel Langanke ist eigentlich Fotografin. Aber nichts schult das Auge besser als die Fotografie. Diese Erkenntnis sowie die Fähigkeit, Gesehenes und Gefühltes in eine Bildersprache umzusetzen, sind die Grundlagen für Langankes Aquarellmalerei.

In dieser Ausstellung, die am Sonntag, den 29. November 2009 um 17 Uhr eröffnet wurde, zeigt sie zum ersten Mal überhaupt ihren neuen Zyklus "Von Walluf nach Eltville" - Impressionen eines Weges entlang des Rheins.

Die Ausstellung dauerte noch bis Heiligabend 2009.