Ein mopsfideler Abend. Der Mops in Geschichte und Literatur

Sa., 23. August 2008

Mit Ilona Renfranz

Aus den Steppen Asiens durch die Boudoirs des Rokoko und die Biedermeierstuben tänzelt der MOPS unbeeindruckt von Kritikern in Lofts, Appartements und Häusle von heute. Seit Jahrhunderten erobert dieses - nach Brehm - „Fabelwesen (gekreuzt) aus Weißwurst und andalusischem Kampfstier" die Herzen
begeisterungsfähiger Menschen, und seine Zukunft scheint gesichert. Über dieses Wunderwesen berichtet eine erfahrene Kennerin der MOPSwelt:

Im ersten Teil informiert Sie Ilona Renfranz mit viel Anschauungsmaterial über seine Rolle in der Geschichte. Nach der Pause wird sie Ihnen den MOPS literarisch nahe bringen. Wir freuen uns auf einen amüsanten Abend, der Ihnen viel Neues zeigen wird.

Eintritt 6 Euro.

Wegen des begrenzten Platzangebots wird Reservierung dringend empfohlen (unter E-Mail oder Tel. 06123-601780).

Samstag, den 23. Aug., 19.30 Uhr