Veranstaltung über Zimbabwe mit einzigartiger Weinverkostung

Zimbabwe steht vor dem Kollaps. Die Inflation - die höchste der Welt - ist völlig aus dem Ruder gelaufen. Massenweise kehren die Menschen ihrer Heimat den Rücken. Geschäftsleute werden gezwungen, Waren weit unter Preis abzugeben. Tausende Ladenbesitzer und Manager wurden festgenommen, weil sie angeblich Preiskontrollen missachtet haben.
Die Mangelwirtschaft in dem afrikanischen Krisenstaat hat jetzt lebensbedrohliche Formen angenommen. Es gibt kaum noch Lebensmittel, Strom und Benzin. Nach dem Zusammenbruch der Grundversorgung ist die Lage so prekär wie nie zuvor. Das Ende des Regimes Mugabe ist nur noch eine Frage der Zeit.


„Es ist unglaublich. Hier wird, um Macht zu demonstrieren, eine ganze Bevölkerung ausgehungert. Alle Regale sind leer. Die Läden machen reihenweise dicht - eine Situation, wie sie hier bisher noch keiner erlebt hat“ schreibt mir Dr. Fritz Schulleri, in Zimbabwe lebender Agraringenieur und Koordinator für ländliche Entwicklung im südlichen Afrika, ein alter Freund von mir. Am Freitag, den 3. August um 20 Uhr berichtete er aktuell und exklusiv in der Eltviller Vinothek über die Situation in Zimbabwe. Und brachte einige Weine mit, um sie einmal beispielhaft vorzustellen. „Mir ist es gerade noch gelungen, sieben verschiedene Weine zu erstehen - wohl die vorerst letzten ihrer Art." Wie sie hierher gelangt sind war eine abendfüllende (und kostspielige) Geschichte für sich ...


Zum Referenten: Dr. Fritz Schulleri, geb. 1956 in Kassel. Agraringenieur. Seit 1990 in verschiedenen Ländern Afrikas (u.a. Benin, Äthiopien), Schwerpunkte: tropische Landwirtschaft, Phytopathologie, Beratung im ländlichen Raum. Seit 2003 im südlichen Afrika tätig, zuletzt als Koordinator an der Misereor Beratungsstelle in Harare für ländliche Entwicklung in Zambia und Zimbabwe (Landwirtschaft / HIV - Aids / Beratung / Kleingewerbeförderung / Gender). Wechselt jetzt mit Familie (Ehefrau ist Biologin aus Zimbabwe) nach Togo. Die Weine (7 verschiedene): Colombard, Chardonnay, Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Rotwein Cuvée (mit u.a. Pinotage) der (einzigen Zimbabwer) Weingüter Mukuyu und Private Cellar Stapleford Wines.